< Über mich >



       
  Name: Tobias Kraft  
  Geburtsdatum: 25.08.1976  
  Wohnort: Spessart bei Ettlingen  
  Beruf: Software-Engineer bei sd&m  
  Studium: Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Informatik/Operations Research an der Universität Karlsruhe (TH)  
       
  Hobbies: Sport (Jogging, Biking), Billard und Musik (aktiv als Klarinettist, Webmaster und Kassenwart beim Musikverein Spessart)  
       
  Praktische Tätigkeiten während des Studiums:  
  1997/98 (insgesamt 14 Wochen) Technisches Praktikum bei der Badenwerk AG (nach der Fusion mit der EVS firmieren die beiden Konzerne unter dem Namen Energie Baden-Württemberg AG)
Mein Praktikum erfolgte in den folgenden Bereichen:
  • Technisches Zeichnen
  • Mechanik
  • Wärmebehandlung
  • Elektrotechnik
  • Elektronik
  • Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)
  • Technischer Einkauf
 
  02/1999 - 03/2001 Werkstudent bei der FIDUCIA IT AG. Die FIDUCIA IT AG ist das größte Dienstleistungs-Rechenzentrum der genossenschaftlichen Bankengruppe in Deutschland.
Ich arbeitete im Bereich Entwicklung Bankensysteme in der der Abteilung Architektur-Management. Durch freie Arbeitszeiteinteilung hatte ich die Möglichkeit in den Semesterferien mehr und vor z.B. Klausuren weniger zu arbeiten. Zu meinen Aufgabengebieten gehörten unter anderen XML (Extensible Markup Language) und JAVA (hauptsächlich Servlets und Java Server Pages).
 
  11/2000 - 03/2001 Beschäftigt als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Telematik an der Universität Karlsruhe (TH).
Die Tätigkeiten, die ich mit meinem Kollegen Fabian Just durchführte, umfasste die Untersuchung von Multi-Media-Protokollen sowie die Weiterentwicklung eines Multi-Media-Players.
 
  03/2001 - 06/2001 Praktikum bei der KPMG Consulting AG, jetzt BearingPoint, in München im Bereich eProduct Lifecycle Management.
Mitarbeit in einem Projekt zur Einführung eines prozessunterstützenden Softwaretools in der Produktplanung eines Telekommunikationsunternehmens.
 
  07/2001 - 11/2001 Gastwissenschaftler an der Universität von Ottawa. Mitarbeit in der Forschungsgruppe von Prof. Georganas, Direktor des MCRLab (Multimedia Communications Research Laboratory). In der Zwischenzeit wurde das Labor erweitert und firmiert jetzt unter dem Namen Discover. Meine Aufgabe in Ottawa war der Ausbau eines Video-Konferenz-System, das auf dem Java Media Framework (JMF) aufbaut.  
  12/2002 - 07/2002 Diplomarbeit über das Thema Service Discovery Protokolle mit dem Titel: Entwicklung eines Gateways zur Nutzung mehrerer Service Discovery Protokolle.  
  03/2002 - 09/2002 Werkstudent bei der FIDUCIA IT AG im Umfang von ca. 2 Tagen pro Woche. Aufgaben-Schwerpunkte: Installationen unter Win XP mit dem Microsoft Installer (MSI).  
       
  Berufliche Tätigkeit :  
  11/2002 - 03/2005 Als IT-Consultant bei der ISB AG arbeitete ich unter anderem in Projekten mit den Schwerpunkten:
  • Last- und Perfomance-Management
  • Webentwicklung unter Java und ASP
  • Portale
  • Design der softwaretechnischen Abildung von Kerngeschäftsprozessen
 
  04/2005 - heute Bei sd&m arbeite ich momentan an der Weiterentwicklung eines Inkassosystems für einen Kunden. Die Tätigkeiten umfassen Analyse, Konzeption, Implementierung.